sprachen DEUTSCH Italiano Türkçe Español Język Polski Français ENGLISH

„Qualität ist kein Zufall!“

Institut PieldnerUnsere Produktionsstätte wird umfassend überwacht und kontrolliert. Dies erfolgt nach den gesetzlichen Anforderungen durch das zuständige Veterinäramt und darüber hinaus auf freiwilliger Basis durch das unabhängige, akkreditierte INSTITUT PIELDNER. Dadurch erfüllen wir den hohen Qualitätsanspruch, den wir an uns selber stellen. Der EURA-DÖNER-Qualitätsstandard wird durch interne und externe Audits überprüft und regelmäßig bestätigt. Unser HACCP-Konzept ist objektiv, nachvollziehbar und wertvoll für unsere tägliche Arbeit.

 

Dazu verpflichten wir uns aus Überzeugung gegenüber unseren Kunden und Großkunden wie z.B. DAIMLER, PORSCHE, ALCATEL, SIEMENS, EUREST Deutschland-Compas Group.

 

Die Herstellung unserer EURA-DÖNER läuft nach neuesten, effizienten Produktionsmethoden ab. So wurde u.a. eine Füllmaschine entwickelt, welche die Möglichkeit bietet, Stärke und Durchmesser der EURA-DÖNER Scheiben millimeter- und grammgenau herzustellen. Ein absolutes Novum - nicht nur in Deutschland!

 

Unsere Lieferanten werden von uns gewissenhaft ausgesucht und sind ausnahmslos ebenfalls auditierte Betriebe. Das qualitätsgeprüfte Fleisch von Kalb, Rind, Pute und Hähnchen wird in sorgfältigen Arbeitsschritten und durch Zugabe von speziellen, traditionellen Rezepturen zu dem heute bekannten und beliebten Produkt „EURA-DÖNER“ verarbeitet.

 

Alle Fertigungsprozesse werden durch unsere modernen Produktionstechnologien und Qualitätssicherungssysteme lückenlos dokumentiert. Dadurch können wir eine Rückverfolgbarkeit des Produkts vom geschlachteten Tier bis hin zum fertigen Dönerspieß garantieren.